Tiny webseite
Blau-Gelb Elze e.V.

21.01.2018
Preview webseite
  • Chronik
Chronik

2014 – Das sind wir

Sportgemeinschaft BLAU-GELB ELZE e.V.
gegr. 1923

CHRONIK

Gründung
Die Initiative zur Gründung ging im wesentlichen von drei Jugendichen aus. Sie waren es, die am 01. Mai 1923 auf dem Brink am südlichen Dorfausgang mit 22 Fußballinteressierten zusammenkamen und dort die Gründungsversammlung abhielten und den Verein unter dem Namen

SPORTVEREIN ELZE

aus der Taufe hoben. Die Gründungsmitglieder waren

Heinrich Bütehorn Richard Knochenhauer
Richard Bütehorn Heinrich Kohne
Albert Bombeck Richard Leseberg
Hermann Bombeck Helmut Müller
Walter Baxmann Heinrich Schulz
Otto Dettmers Conrad Sniatalla
Willi Evers Wilhelm Tolle
Hermann Gerberding Helmut Warnstorf
Hermann Hemme Hermann Weidig
Karl Hebecker Hubert Wittbold
Heinrich Knochenhauer Heinrich Wulf

Wenn man das Jahr 1923 als damaliges Inflationsjahr in Erinnerung bringt so ist es heute interessant zu lesen, dass seinerzeit der Monatsbeitrag 500,— Mark betrug und als Eintrittsgeld 2.000,— Mark zu bezahlen waren.

Nach vielen Jahren sportlicher Betätigung, die durch den 2. Weltkrieg unterbrochen wurden, kam es am 01. Januar 1946 zur Neugründungsversammlung. Der ehemalige Sportverein Elze lebte unter dem neuen Namen

Sportgemeinschaft Blau-Gelb Elze

wieder auf.

Sportstätten
1923 – 1924 1. Sportplatz auf Höhe des alten Wasserwerkes
1924 – 1932 Sportplatz „Hinter den Spargelfuhren“ ( links der Wasserwerkstraße gelegen )
1932 – 1949 Sportplatz „Lange Loh“ zwischen Elze und Berkhof
1949 – 1969 Sportplatz in der Ortsmitte Elze Wasserwerkstraße
( heute Wohngebiet Alter Sportplatz )
seit 1969 Sportplatz Kuckucksweg 90
1974 Einweihung des Sportheimes
1983 Einweihung eines weiteren Sportplatzes und eines Jugendplatzes
2003 Einweihung des Anbaus – heute SPORT-und TANZHAUS

Die Turnabteilung hielt ihren Trainingsbetrieb ab 1946 im Saal des Gasthauses Goltermann ab und wechselte 1965 in die neu erbaute Turnhalle an der Grundschule Elze. Hier und im
2003 neu erbauten Sport und Tanzhaus finden bis heute alle Übungseinheiten unserer Turnabteilung statt.

FUSSBALL BEI DER SG BLAU-GELB ELZE

In der Festschrift anlässlich des 75jährigen Bestehens der SG im Jahre 1998 wurde die Fußballabteilung als das „Herzstück“ des Vereins bezeichnet, erfreuten sich doch die Aktivitäten regen Zuspruchs bei Aktiven und Passiven.

Diese Entwicklung hat sich bis heute fortgesetzt und das obwohl mittlerweile das Angebot an Freizeitsport reichhaltiger denn je geworden ist. In unserem Verein wird der „Volkssport Nr. 1“ durch alle Altersklassen betrieben und angesichts einer großen Zahl von Nachwuchskickern, die im blau-gelben Trikot dem runden Leder nachjagen, sollte uns um die weitere Entwicklung nicht bange sein.

Nachstehend Meilensteine der Elzer Fußballgeschichte

Herren

1923 – 1927 Organisierte Freunschaftspiele und Teilnahme an Sportfesten
1927 – 1930 Keine Aktivitäten
1930 – 1939 Teilnahme am Spielbetrieb des Spielgau Böhmetal
1934 Gaumeister
1946 – 1948 Teilnahme am Spielbetrieb der Kreisliga Hannover
1948 – 1966 Teilnahme am Spielbetrieb der 1. Kreisklasse Burgdorf
1966 – 1979 Teilnahme am Spielbetrieb der 2. Kreisklasse Burgdorf
1979 – 1985 Teilnahme am Spielbetrieb der 1. Kreisklasse Hannover-Land
1985 – 1991 Nach Meistertitel im Jahre 1985 Kreisliga Hannover – Land
1985 Kreispokalsieger nach Sieg im Finale gegen die DJK Sparta Langenhagen
1991 – 1995 Teilnahme am Spielbetrieb der Bezirksklasse Hannover
1995 – 1996 Teilnahme am Spielbetrieb der Kreisliga Hannover-Land
1996 – 2011 Teilnahme am Spielbetrieb der 1. Kreisklasse Hannover-Land
2011 Meister der 1. Kreisklasse Staffel 2 und Aufstieg in die Kreisliga
2011 – 2014 Teilnahme am Spielbetrieb der Kreisliga Hannover Land Staffel 2
2013 Kreispokalsieger gegen die SG 05 Ronnenberg im Elfmeterschießen 12:11
2014 Aufstieg in die Bezirksliga Hannover Staffel 2 nach erfolgreicher Relegationsrunde gegen SC Marklohe(1:1) und TSG Seckenhausen – Fahrenhorst(2:0) 
Fester Bestandteil der Fußballsparte ist die 2. Herren. Größter Erfolg dieser Mannschaft war der Aufstieg in die 1. Kreisklasse im Jahre 1990. Diese Spielklasse konnte bis 1994 gehalten werden. Nach einigen Abstiegen und zwischenzeitlichen Wiederaufstiegen spielt das Team aktuell in der 3. Kreisklasse.

In den Jahren 1984 bis 1994 verfügte der Verein über eine 3. Herrenmannschaft die in der 4. Kreisklasse dem runden Leder nachjagte. Anfangs erfreute sich diese Mannschaft sehr guten Zuspruchs so das für einen Zeitraum von 3 Jahren eine 4. Herrenmannschaft gemeldet werden konnte, die ebenfalls in der 4. Kreisklasse spielte. Leider war es aufgrund von „Personalmangel“ nicht möglich diese Mannschaften dauerhaft zu halten.

Ebenfall ein fester Bestandteil unserer Sparte ist die Altherren-Mannschaft die bereits in den 70er Jahren in der Kreisliga beheimatet war. Allerdings konnte die Spieklasse nicht
dauerhaft gehalten werden so das einige Jahre in der Kreisklasse folgten. 1991 gelang erneut der Aufstieg, allerdings war auch dieses Mal das Glück nur von kurzer Dauer da aufgrund starker Veränderungen in der Mannschaft nach nur einem Jahr der bittere Weg zurück in die Kreisklasse angetreten werden musste. 1995 jedoch gelang einer neuformierten Mannschaft unter Trainer Helmut Blocksdorff der erneute Aufstieg in die Kreisliga in der das Team bis heute ohne Unterbrechung sehr erfolgreich spielt. Vor diesem Aufstieg hatte man ein Jahr als SG BG Elze/Mellendorfer TV in der Kreisklasse gespielt was als absolutes Novum bezeichnet werden muß denn erstmals verfügten beide Vereine nicht über genügend Akteure.

4. Herrenmannschaft in unserer Sparte sind die Altsenioren Ü 40 die seit vielen Jahren fester Bestandteil der Altsenioren Kreisliga ist.

Jugend

Juli 1946 Gründung der Jugend – Fußballabteilung
1946 – 1949 Teilnahme am Spielbetrieb mit einer Jugendmannschaft und einer Schülermannschaft
Ab 1949 wurden diese Mannschaften umbenannt in A-Jugend und B-Jugend
1956 Gründung einer C-Jugendmannschaft
1965 Teilnahme mit 5 Jugendmannschaften am Spielbetrieb. Dieses waren jeweils 1 A-Jugend, 1 B-Jugend, 1 C-Jugend und 2 D-Jugendteams
1979 – 1991 Spielbetrieb gemeinsam mit dem SC Wedemark als JSG Wedemark/Elze, allerdings konnten aufgrund stark gestiegener Spielerzahlen die Bereiche F-Jugend bis D-Jugend ab 1988 wieder eigenständig betrieben werden.
Aktuell nehmen folgende Mannschaften am Spielbetrieb teil
• A-Jugend
• C-Jugend
• D-Jugend
• E-Jugend 3 Teams
• F-Jugend 3 Teams
• G-Jugend

Partner